Das Abenteuer hat begonnen

Robby Clemens in Berlin verabschiedet

nd-Marketingchef Rainer Genge sagt durch die Blume "Auf Wiedersehen".

Die Reise seines Lebens hat begonnen: Am Mittwoch verabschiedeten nd-Marketingchef Rainer Genge und weitere Mitarbeiter von »neues deutschland« sowie natürlich seine Familie den Extremsportler Robby Clemens zum Lauf seines Lebens vom Nordpol zum Südpol. Zwei Jahre wird er unterwegs sein und dabei 25.000 Kilometer zurücklegen. Offizieller Start ist am 9. April beim Nordpolmarathon, der als einer der härtesten Läufe der Welt gilt. »Ich bin voller Vorfreude, Jahre haben wir darauf hingearbeitet, jetzt geht es endlich los. Das Abenteuer meines Lebens kann beginnen, ich bin bereit alles zu geben. Ich werde große emotionale Momente erleben, tolle Menschen kennenlernen und deren Geschichten hören«, sagte er zum Abschied und schickte beste Grüße an alle Leser.

Robby Clemens wird die nächsten zwei Jahre den Weg vom Nordpol zum Südpol unter die Füße nehmen, Heidi Diehl einen "Marathon" auf der Tastatur abliefern.

Wir werden Robbys Reise mit diesem Blog begleiten und regelmäßig berichten. Schauen Sie immer wieder hinein, und lassen Sie Robby wissen, dass Sie an seiner Seite sind.

Das Laufshirt, auf dem viele Unterstützer verewigt sind, und auch unsere Zeitungsente werden Robby auf allen Wegen begleiten.
Eine gute Reise wünscht "neues deutchland".