/ Wirtschaft und Umwelt

Ver.di bleibt stärkste Lufthansa-Gewerkschaft

Frankfurt am Main. Die Gewerkschaft ver.di bleibt stärkste Kraft der Beschäftigten im Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG. Bei den Wahlen am vergangenen Wochenende erreichten die Vertreter der Gewerkschaft erneut vier der zehn Beschäftigtensitze im Kontrollgremium, wie der DAX-Konzern mitteilte. Der Wiederwahl von ver.di-Vorstand Christine Behle zur Vize-Vorsitzenden des Aufsichtsrates dürfte damit nichts mehr im Wege stehen, da auch die mit ver.di verbündete Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit ihre beiden Sitze behaupten konnte. Zwei weitere Mandate gingen an die konkurrierende Kabinengewerkschaft UFO, die Behles Ablösung angestrebt hatte. dpa/nd