/ In eigener Sache

Folge 1: Aufwärmen für die Messe

Messeprogramm // Wer liest denn heute noch Bücher // #VerlageGegenRechts

Wie umgehen mit rechten Verlagen auf der Leipziger Buchmesse? Sind Störaktionen gegen rechtsextreme AutorInnen und VerlegerInnen, wie im vergangenen Jahr auf der Frankfurter Buchmesse geschehen, sinnvoll und zielführend? Wie wichtig sind Buchmessen für uns als Verlag? Und überhaupt: wer liest denn heute noch Bücher?

In der »Aufwärmfolge« des nd-Podcasts BLÄTTERrauschen stimmen wir Sie auf die Leipziger Buchmesse ein. Vom 15. bis zum 18. März werden wir täglich an unserem Stand in Halle 5 G 406 den Messetag resümierend zusammen fassen.

Sie hören:
Olaf Koppe (Verlagsleiter)
Martin Hatzius (Feuilleton)
Mario Pschera (Marketing)
Florian Brand (

Alle Infos zu unserem Messeprogramm (PDF)