/ Politik

Bogota: Wieder Friedensdialog mit ELN

Bogota. Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos hat angeordnet, den Dialog mit der Guerillaorganisation Nationales Befreiungsheer (ELN) wieder aufzunehmen. Santos erklärte am Montag (Ortszeit), er habe seinen Chefunterhändler Gustavo Bell zu diesem Zweck angewiesen, in Ecuadors Hauptstadt Quito zu reisen. Dort hatten die Friedensverhandlungen im Februar 2017 begonnen. Die Guerilla begrüßte die Entscheidung. AFP/nd