/ Sport

Verlust

Der mexikanische WM-Teilnehmer Carlos Salcedo beklagt den Verlust seines Gepäcks nach der Rückreise aus Russland. Die Fluggesellschaften, die er benutzte, sind allerdings die offiziellen Fluglinien des mexikanischen Verbandes und der Nationalmannschaft Mexikos, für die Salcedo selbst wirbt. »Ironie des Schicksals: Du bist die Werbefigur von Aeromexico und Delta, du fliegst mit denen, aber dein Koffer kommt nicht an«, schrieb der Außenverteidiger bei Twitter. Im Gepäck Salcedos befanden sich Trikots sowie Geschenke für die Familie.