/ Politik

Hochhaus-Eigentümer soll 781 000 Euro zahlen

Dortmund. Knapp ein Jahr nach der Räumung des Hochhauses Hannibal II in Dortmund verlangt die Stadt vom Eigentümer 781 000 Euro. Insgesamt seien Kosten in Höhe von gut 1,6 Millionen Euro errechnet worden, sagte ein Stadtsprecher. Die Stadt trage die übrigen Kosten in Höhe von rund 840 000 Euro. Allerdings sei nicht auszuschließen, dass der Eigentümer den Betrag etwa für Räumung, Feuerwehreinsatz und Personalkosten nicht zahlen wolle und ein weiterer Rechtsstreit drohe. dpa/nd