/ Berlin

Behelfsbau für Elsenbrücke möglich

Die Elsenbrücke über die Spree in Treptow weist schwerere Schäden auf als bisher angenommen. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) schließt mittlerweile einen provisorischen Behelfsbau für den östlichen Teil der Brücke nicht aus. Derzeit werde der Schaden an der Elsenbrücke noch geprüft. Die Brücke, die Treptow und Friedrichshain verbindet, musste am vergangenen Freitag gesperrt werden. Zuvor waren bei einer planmäßigen Überprüfung Schäden festgestellt worden. Dabei handelte es sich um einen langen Riss an der Brückenunterseite, am außen liegenden Steg des Hauptträgers. Am Dienstag war die Brücke teilweise wieder freigegeben worden. dpa/nd