/ Brandenburg

Festnahme nach Attacke auf den »Frosch«-Klub

Frankfurt (Oder). Nach einem Gewaltausbruch im »Frosch«-Klub in Frankfurt (Oder) ist noch ein Mann festgenommen worden. Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren, sagte Polizeisprecher Ingo Hesse am Freitag. Die Staatsanwaltschaft habe für den 22-Jährigen aus Syrien einen Haftbefehl erwirkt. Kurz nachdem nach den bisherigen Ermittlungen in den Morgenstunden des 26. August nach einem Streit zehn bis 15 Flüchtlingen den Klub attackiert hatten, war bereits ein Syrer festgenommen worden, der in Untersuchungshaft sitzt. dpa/nd