/ Wirtschaft und Umwelt

Katar stockt Investitionen in Deutschland auf

Berlin. Das Golfemirat Katar will seine Investitionen in Deutschland in den nächsten fünf Jahren um zehn Milliarden Euro aufstocken. Das kündigte der Emir eines der reichsten Länder der Welt, Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani, am Freitag auf einem Wirtschaftsforum in Berlin in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel an. Gleichzeitig lud er deutsche Unternehmen ein, in Katar zu investieren. Merkel begrüßte die Investitionsbereitschaft Al-Thanis. »Sie finden kompetente Partner und eben auch verlässliche Rahmenbedingungen.« Merkel sieht auch gute Chancen für den Ausbau deutscher Investitionen in Infrastruktur und Industrie in Katar, vor allem im Bereich der Produktion von Flüssiggas. Katar ist der weltgrößte Exporteur. dpa/nd