/ Berlin

Radwegpoller erstmals in Mitte

Der erste geschützten Radweg nach Vorgaben des Berliner Mobilitätsgesetzes wird auf der Holzmarktstraße in Mitte entstehen. Das gab Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für Grüne) am Montag bekannt. In wenigen Tagen beginnen die Arbeiten auf der nördlichen Fahrbahn zwischen Lichtenberger und Alexanderstraße. Der 3,50 Meter breite Weg wird mit Pollern von der Autospur getrennt und grün markiert. Auch auf der Hasenheide in Kreuzberg soll noch dieses Jahr ein abgepollerter Radweg entstehen. nic