/ Kultur

Gran Turino

Nach dem Tod seiner Frau verbringt der verbitterte Kriegsveteran Walt Kowalski (Clint Eastwood) eintönig und einsam im heruntergekommenen Detroiter Vorortviertel. Seine Zeit füllt er damit, Bier zu trinken und sein M-1-Gewehr zu säubern. Als im Haus nebenan eine neue Familie einzieht, begegnet der Einzelgänger ihr mit offenem Rassismus. Doch dann wendet sich das Blatt ...

Der Film von und mit Clint Eastwood wurde mehrfach ausgezeichnet. Eastwood nimmt darin auch das in die Jahre gekommene Klischee des einsamen Helden und harten Hundes auf die Schippe, das er selbst nur allzu oft verkörpert hat.

Foto: Warner Bros

Kabel 1, 20.15 Uhr