Werbung

Flut-Museum

Ottfried Fischers Idee

Im Frühjahr will Ottfried Fischer ein Museum zu Hochwasser und Solidarität in der Dreiflüssestadt Passau eröffnen - in einem Haus nahe des Inns, wo der Kabarettist aufwuchs und das seit 1956 im Besitz der Familie Fischer ist. Museumschefin wird Fischers Tochter Lara, die in Passau Kulturwirtschaft studiert. epd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!