Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Weniger Asylklagen

Am Berliner Verwaltungsgericht hat die Zahl der Asylklagen abgenommen. 2015 gingen 2343 Klagen von abgelehnten Asylbewerbern ein, 114 Fälle weniger als im Vorjahr, erklärte Gerichtssprecher Stephan Groscurth. Zugleich habe man den Berg unerledigter Fälle deutlich verringert. So entschieden die Richter 2015 knapp 30 Prozent mehr Fälle als 2014. Noch knapp 760 Klagen seien offen, sagte Gros...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.