Bewaffnetes Paar löst Hubschraubereinsatz aus

Ein 24-Jähriger und seine 27-jährige Freundin haben auf einem Hausdach in Charlottenburg mit Waffen hantiert und am Sonntagnachmittag einen Polizeigroßeinsatz mit Hubschrauber ausgelöst. Das teilte die Polizei am Montag mit. Sie wurde von Passanten alarmiert. Nach Sperrung der Wilmersdorfer Straße und Absuche der Dächer wurde das Paar schließlich in einem Hauseingang entdeckt. Sie gaben zu, mit einer Softairwaffe sowie einer Waffenattrappe auf dem Dach gewesen zu sein. Der 24-Jährige habe seiner Freundin die Waffen zeigen wollen. Sie wurden beschlagnahmt, und es wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

jetzt abonnieren!

Wie? Noch kein Abo?

Na, dann aber hopp!

Einfach mal ausprobieren: 14 Tage digital, auf Papier, als App oder was weiß ich!

Jetzt kostenlos testen