John Malamatinas und Sven Wegner 06.02.2016 / Ausland

Proteste vor der Polizeikette

In vielen Städten gingen am Samstag linke Gruppen auf die Straße: gemeinsam gegen die Festung Europa

Pegida bleibt wohl ein sächsisches Problem. Das gleiche gilt allerdings nicht für die Grundrechte von Geflüchteten. Die europaweiten Aufmärsche der Pegida-Bewegung waren nur ein Anlass für den europaweiten Protest von Linken am Samstag. Dies zeigte vor allem das Fronttransparent der antifaschistischen Demonstration in Dresden - Aufschrift »Grenzenlose Solidarität-Aktionstag gegen die Festung Europa«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: