Alleinreisende Kinder - ein Problem?

Was Eltern wissen sollten

  • Von Jürgen Holz
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Noch sind in einigen Bundesländern Winterferien - in Bayern bis 12. Februar, in Mecklenburg-Vorpommern bis 13. Februar, in Sachsen sogar noch bis zum 20. Februar. Also eine gute Zeit für alleinreisende Kinder - doch auch ein Problem für die Eltern.

Wenn beispielsweise der Vater in Berlin und die Mutter in London oder die Oma in Bielefeld wohnt, wenn also die Familie ihren Wohnsitz ziemlich verstreut hat, um so häufiger wollen oder müssen Kinder alleine reisen, um ihre Familienangehörigen oder Verwandten zu besuchen. Damit aber sind für die Eltern viele Fragen verbunden.

Im Wesentlichen liegt die Entscheidung bei den Eltern

Ab wann dürfen Kinder überhaupt allein reisen? Wie die Deutsche Anwaltauskunft informiert, hängt das hauptsächlich von der Einschätzung der Eltern und den Bestimmungen der Transportunternehmen ab. Besonderheiten gibt es auch bei Flugreisen.

Ab wann Kinder mit welchem Verkehrsmittel alleine reisen dürfen, ist rechtlich zwar kaum eingeschränkt. Zu beachten ist in diesem Zusammen allerdings § 8 des Jugendschutzgesetzes. Darin geht es um den Aufenthalt von Minderjährigen an sogenannten jugendgefährdenden Orten. Als ein solcher Ort kann auch ein Bahnhof...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 457 Wörter (3130 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.