René Heilig 09.02.2016 / Kommentare

Waffenträger, selten Soldaten

René Heilig hält die Vorwürfe von Amnesty gegen UN-Blauhelme für berechtigt

Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen die 12 000 Mann starke MINUSCA-Truppe in der Zentralafrikanischen Republik. Die Blauhelme des UN-Friedenseinsatzes seien unzureichend ausgebildet. Zudem lasse die Koordinierung Wünsche offen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: