11.02.2016

Konzert für Flüchtlinge

Drei Spitzenorchester in Berlin laden Flüchtlinge und ihre Helfer zu einem Konzert am 1. März ein. Die Berliner Philharmoniker, das Konzerthausorchester und die Staatskapelle sollen an dem Abend nacheinander auftreten - unter der Leitung ihrer Chefdirigenten Simon Rattle, Iván Fischer und Daniel Barenboim.

Sie wollten »geflüchteten Familien ein Zeichen des Willkommens geben«, teilten die Orchester am Dienstag mit. Den Helfern wollten sie Dank und Anerkennung entgegenbringen. Rund 2200 kostenlose Tickets werden für das Konzert in der Philharmonie vergeben. Hilfsorganisationen können Flüchtlinge und Helfer online anmelden. dpa

Im nd-Shop

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken