Werbung

Überlagerte Nudeln für Polizisten

Die Berliner Polizei hat einigen ihrer Beamten beim Großeinsatz am Samstag Fertigessen mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum vorgesetzt. Zum Teil waren Tiefkühl-Nudeln nur offiziell bis September 2015 haltbar. Von 315 Essensportionen war bei 88 das Datum überschritten, wie ein Polizeisprecher sagte. Über Unwohlsein hatte sich den Angaben zufolge keiner beklagt. Einsatzleiter Michael Krömer, der für die Begleitung der großen Demonstration in Friedrichshain zuständig war, entschuldigte sich inzwischen bei seinen Leuten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!