29.02.2016

Clinton geht gestärkt in den »Super Tuesday«

Columbia. Mit einem überragenden Vorwahlsieg in South Carolina geht Ex-Außenministerin Hillary Clinton gestärkt in den »Super Tuesday«, bei dem am 1. März Vorwahlen um die US-Präsidentschaftskandidatur in mehr als einem Dutzend US-Bundesstaaten bevorstehen. Die Demokratin gewann in South Carolina am Samstag deutlich gegen ihren innerparteilichen Widersacher Bernie Sanders. Nach Auszählung fast aller Stimmen kam Clinton auf 73,5 Prozent, Sanders lediglich auf 26 Prozent. Laut Nachwahlbefragungen stimmten 86 Prozent der afroamerikanischen Wähler für die ehemalige First Lady. AFP/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken