Werbung

Einblicke

»Tag der Archive«

Von der Nobelpreis-Medaille von Ferdinand Braun aus reinem Gold bis zur Werkstattzeichnung Otto Lilienthals zur Konstruktion des »Normal-Segelapparats« - die Schätze in den Archiven des Deutschen Museums in München füllen 4,7 Regalkilometer und stammen aus allen Bereichen von Wissenschaft und Technik. Zum bundesweiten »Tag der Archive« gewährt das Museum an diesem Samstag einen Blick in seine Schatzkammern. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!