Wie nah war das AKW Fessenheim am Super-GAU?

Bericht: Störfall 2014 von französischen Behörden heruntergespielt / Experte: Vergleichbare Situation in Westeuropa gab es noch nie / Dramatische Szenen im Kraftwerk

Berlin. Ein Störfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze war offenbar gravierender als bislang bekannt: Die französische Atomaufsicht ASN habe den Vorfall im April 2014 gegenüber der Internationalen Atomenergiebehörde stark heruntergespielt, berichteten WDR und »Süddeutsche Zeitung«. Ein Wassereinbruch hatte damals die Elektrik beschädigt und zur Abschaltung eines Reaktors geführt.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: