Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hässlich gewählt

Die Erfolge der AfD bei der Kommunalwahl in Hessen machen den Etablierten Angst

Wiesbaden. Ein Aufkleber ist nicht genug: Ersten Zwischenergebnissen zufolge wurde die AfD bei der Kommunalwahl in Hessen am Sonntag aus dem Stand drittstärkste Kraft. Die etablierten Parteien werteten das starke Abschneiden der Rechtspopulisten als Alarmsignal. Vertreter von Union, SPD, Grünen und LINKEN zeigten sich am Montag einig in dem Ziel, den Aufstieg der AfD zu stoppen. Nur wie, da scheiden sich freilich die Geister: durch Ausgrenzung, Auseinandersetzung, Protest?

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) machte die Uneinigkeit der Bun...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.