Schnellsuche

Suchen auf neues-deutschland.de:

»Sich vergesellschaften auf der Basis des Widerspruchs«

Ein bislang unveröffentlichtes Interview übers Älterwerden und Weiterkämpfen

Das nachfolgende Interview wurde für das Buch »dabei geblieben – Aktivist_innen erzählen vom Älterwerden und Weiterkämpfen« (Unrast-Verlag 2015) geführt. Da sich der Interviewte und die Herausgeberin nicht auf eine Version einigen konnten, ist es in dem Buch nicht erschienen. Nun, mit etwas Abstand, haben sich die Herausgeberin Rehzi Malzahn und der Interviewte Markus den Text noch einmal vorgenommen und exklusiv für den nd-Bewegungsblog eine Fassung erstellt, mit der beide einverstanden sind.

Das 256-seitige Buch »dabei geblieben« beschäftigt sich in 25 Interviews mit Fragen des Älterwerdens als Linke/r. Die Interviewten sind Aktivist/innen, die auch jenseits ihres vierzigsten, fünfzigsten oder sechzigsten Lebensjahrs am Einsatz für eine bessere Welt festhalten. Das Buch ist vor allem für jüngere Genoss/innen interessant, die erfahren, anhand welcher Ereignisse sich die Befragten politisierten und mit welchen Themen sie sich beschäftigt haben. Die Herausgeberin Rehzi Malzahn ist 36 Jahre alt, wohnt in Köln und ist seit vielen Jahren politisch aktiv. Sie betreibt einen eigenen Blog unter rehzimalzahn.blogsport.eu.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Empfehlen bei Facebook, Twitter, Google Plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Über diesen Blog

In Bewegung

Keine gesellschaftliche Veränderung ohne außerparlamentarische Bewegungen: Sie kämpfen mit vielfältigen Aktionen für eine andere, bessere Welt. Sie fordern das Unmögliche und tragen dazu bei, Utopien näher zu kommen. Der Bewegungsblog betrachtet, was außerhalb von Parlamenten gedacht, geplant und worüber gestritten wird – interessiert, kritisch und mit der nötigen Sympathie.

BloggerInnen

  • neues deutschland

    Hier schreiben nd-RedakteurInnen und GastautorInnen über Debatten der sozialen Bewegungen und deren Strategien - genauso wie über Leerstellen und Sackgassen.

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.