Werbung

Bahn modernisiert weiter Bahnhöfe und Gleise

Magdeburg. Die Deutsche Bahn (DB) plant in Sachsen-Anhalt dieses Jahr erneut umfangreiche Baumaßnahmen. Reisende bräuchten dennoch weder größere Verspätungen noch Streckensperrungen fürchten, sagte der DB-Konzernbevollmächtigte Eckart Fricke in Magdeburg. Rund 410 Millionen Euro wolle die Bahn im Jahr 2016 für die Infrastruktur im Land ausgeben. Unter anderem sollen die Eisenbahnknoten Halle und Magdeburg weiter modernisiert werden. Daneben werden Gleise, Weichen und Oberleitungsanlagen erneuert. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen