FOLGE 111: Paragraf 129/a/b

Lexikon der Bewegungssprache

Man nehme einen lästigen Linksradikalen, füge ihm zwei vermeintliche Genossen hinzu und erfinde einen Gruppennamen, am besten irgendwas mit »militant«. Dann stelle man durch kräftiges Rühren einen Zusammenhang her, und fertig! Fortan können nach Paragraf 129a StGB, also wegen des Verdachts der Bildung einer terroristischen Vereinigung, nicht nur Wohnungen und Büros der drei Personen, sondern ihres gesamten Umfelde...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 218 Wörter (1424 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.