Werbung

Nordkorea plant neue Atomwaffentests

Seoul. Trotz neuer UN-Sanktionen kündigte Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un weitere Atomwaffen- und Raketentests an. »In Kürze« würden die Explosionskraft eines Atomsprengkopfes sowie Typen ballistischer Raketen für den Transport solcher Sprengköpfe getestet, sagte Kim nach Berichten der Staatsmedien am Dienstag. Man verfüge über die Technologie für den Wiedereintritt einer abgefeuerten Langstreckenrakete in die Erdatmosphäre. Das wird jedoch von den USA und Südkorea in Zweifel gezogen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!