UNTEN LINKS

Anfrage an den Sender Jerewan: Stimmt es, dass der Flughafen Berlin-Brandenburg, auch liebevoll BER genannt, der einzige Flughafen der Region ist, wie es in einem Geografie-Lehrbuch für Gymnasiasten steht? Antwort: Im Prinzip ja. Aber erstens handelt es sich nicht um einen Flughafen, von dem man mit einem Flugzeug in eine andere Region des Landes oder etwa in ein vollkommen anderes Land fliegen kann, sondern um ein Territorium, auf dem der Bau eines solchen Flughafens erprobt wird und die Frage, ob man ihn dann auch benutzen kann, vollkommen uninteressant ist. Zweitens haben weder Lehrer noch Schüler in den Brandenburger Schulen in den vergangenen vier Jahren bemerkt, dass sie nicht vom BER in den Urlaub nach Mallorca geflogen sind, sondern von Tegel oder Schönefeld, und drittens werden Informationen in den Schulbüchern in Berlin und Brandenburg generell überbewertet. Lehrer haben keine Zeit, sie zu lesen, und Schüler bevorzugen Wikipedia. ott

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung