Ex-Ministerpräsident Lothar Späth gestorben

Ehemaliger baden-württembergischer Ministerpräsident im Alter von 78 Jahren gestorben

Späth war 1978 zum fünften Ministerpräsidenten in Baden-Württemberg gewählt worden. Von 1979 bis 1991 war er Landesvorsitzender der Südwest-CDU und bis 1989 auch stellvertretender Bundesvorsitzender der Partei.

Stuttgart. Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Lothar Späth ist tot. Darüber sei das Staatsministerium in Stuttgart am Freitag informiert worden, sagte ein Sprecher der Landesregierung. Der CDU-Politiker starb im Alter von 78 Jahren. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: