Werbung

Grippewelle erreicht zweite Hochphase

Die Grippewelle in Berlin befindet sich nach einem Bericht des Landesamts für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) in ihrer zweiten Hochphase. In der vergangenen Meldewoche seien knapp 420 Fälle bekanntgeworden, rund 100 mehr als in der Vorwoche. Seit Herbst 2015 erkrankten in der Hauptstadt 2532 Menschen an dem Virus. Sechs Patienten starben, sie hatten zum Teil Vorerkrankungen. Acht Prozent der gemeldeten Grippepatienten mussten ins Krankenhaus - bundesweit waren es den Angaben nach 17 Prozent. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen