Mutmaßlicher Attentäter von Brüssel in Haft

Verdächtige in Belgien, Frankreich und Deutschland festgenommen / Bericht: Griechische Polizei informierte bereits Anfang 2015 belgische Kollegen über mögliche Anschlagspläne

Update 13.45 Uhr: Mutmaßlicher Attentäter von Brüssel in Haft
In Belgien ist einer der mutmaßlichen Attentäter von Brüssel in Haft und wird eines Terroranschlags beschuldigt. Wie die Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilte, handelt es sich um den am Donnerstag festgenommenen Fayçal C. Der Mann wäre somit der bisher einzige mutmaßliche Beteiligte an den Anschlägen von Brüssel, der identifiziert und festgenommen werden konnte. Nach den Anschlägen in Brüssel fahnden die belgischen Behörden derzeit nach möglichen weiteren Beteiligten und Hintermännern. Bei den Attentaten am Dienstag waren in der belgischen Hauptstadt 31 Menschen getötet worden. Etwa 300 weitere Menschen wurden verletzt.

Verdächtige in Belgien, Frankreich und Deutschland festgenommen

Berlin. Nach den Anschlägen von Brüssel suchen die Sicherheitsbehörden weiter nach Komplizen, Hintermännern und Terrorhelfern. Zuletzt wurden in Belgien, Frankreich und Deutschland fas...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: