Werbung

Saarland eröffnet eigenes Büro in Paris

Paris/Saarbrücken. Das Saarland ist seit Dienstag mit einem eigenen Büro in der französischen Hauptstadt Paris vertreten. Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer (CDU) eröffnete das sogenannte Saarlandbüro, das in den Räumlichkeiten der SaarLB im 8. Arrondissement untergebracht ist. Nach Angaben der Staatskanzlei sind dort neben Veranstaltungen zum Saarland auch Fachgespräche zur Koordinierung, Umsetzung und Überprüfung der Frankreichstrategie des Landes geplant. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!