Werbung

Mach doch ’n Foto!

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Nils Heinrich, der freche und gleichzeitig tiefenentspannte Kabarettist, ist mit seinem neuen Programm »Mach doch ’n Foto davon« ab diesem Mittwoch im Mehringhoftheater zu sehen und hat viele Geschichten und Lieder dabei. Lustige, abwechslungsreiche und vor allem freche Beiträge sind das. Nils Heinrich? Der ist boshaft, freundlich und lässig zugleich. Ein Satiriker, der sich mit kleinen und auch größeren Problemen des Alltags beschäftigt und aus scheinbar simplen Kindergeschichten neue, verworrene Gedankengänge zaubert. Er ist 44 Jahre alt, wirkt aber trotzdem oft wie ein kleiner Junge, wenn er sich wortgewandt und provokant über twitternde Mädchen, sein »Zwischendeutschland« und hohe Politik auslässt. Nils Heinrich singt, rappt, dichtet und redet. Über sich, sein Umfeld, sein Land und was ihm sonst noch wichtig erscheint. rbu

30. März bis 2. April, 20 Uhr, Mehringhoftheater, Gneisenaustraße 2a, Kreuzberg

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!