Reim auf die Woche

Was die Leute bloß bezwecken,
Wenn sie, wie es wohl geschieht,
Insgeheim ihr Geld verstecken
Mit dem Ziel, dass man’s nicht sieht?

Statt der Welt den Glanz zu schenken:
»Ich bin reich, nun schaut doch mal!«,
Wähnt man sie das Geld versenken
Tief im Panamakanal.

Dort, in Kästen oder Truhen,
Ist es aus den Augen: weg!,
Würde unbeachtet ruhen -,
Gäb es nicht das Datenleck.

Das Geheimnis, durchgesickert,
Hat mich ordentlich empört,
Weil mein Kleinhirn mir verklickert,
Dass der Zaster uns gehört.

Martin Hatzius www.dasND.de/wochenreim

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung