Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Europaparlament für Asylreform

Alle EU-Staaten sollen Flüchtlinge aufnehmen / Brüssel besorgt über Brenner-Pläne

Straßburg. Die EU-Abgeordneten wollen ein neues Asylsystem für die Europäische Union schaffen. In einem am Dienstag in Straßburg diskutierten Bericht werden alle 28 EU-Regierungen zu Solidarität aufgefordert: Die bereits vereinbarte Umsiedlung von insgesamt 160 000 Flüchtlingen müsse tatsächlich erfolgen, auch müsse es ein EU-weites »Neuansiedlungsprogramm mit verpflichtender Teilnahme aller Mitgliedstaaten« geben, heißt es darin.

Die EU müsse »eine bedeutende Zahl« von Flüchtlingen ansiedeln, um illegale Migration zu verhindern. Notwendig sein ein »rechtlich bindenden Ansatz«, wird in einem Bericht der christdemokratischen Abgeordneten R...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.