Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wenn der Mieter nicht zahlt

Müllgebühren

Wenn ein Mieter nicht zahlt, dann müssen die Hauseigentümer die Müllgebühren übernehmen.

Das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße hat am 25. Februar 2016 in zwei Urteilen (Az. 4 K 810/15.NW und Az. 4 K 843/15.NW) entschieden, dass Behörden von den Hauseigentümern die ausstehenden Abfallgebühren einfordern dürfen.

Geklagt hatte ein Mann, der Wohnungen in Kaiserslautern vermietet. Einige seine...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.