Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

IS-Führer in Irak attackiert

In Syrien bringen 65 Lastwagen Hilfe für Rastan

Washington. Die US-Armee hat nach eigenen Angaben einen Angriff gegen einen ranghohen Kämpfer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Irak geführt. Ziel der Attacke am Sonntag im Norden des Landes, von der nicht mitgeteilt wurde, wie und mit wem sie erfolgte, sei Suleiman Abd Schabib al-Dschaburi gewesen, sagte ein in Bagdad stationierter US-Militärsprecher am Mittwoch.

Dschaburi sei »einer der militärischen Emire« und Mitglied des »Kriegsrats« des IS ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.