Werbung

Helfer gesucht für die Schmetterlingszählung

Potsdam. Auch in diesem Jahr veranstaltet der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) die Aktion »Abenteuer Faltertage«, bei der Laien noch bis Ende Oktober bei der Zählung von Schmetterlingen helfen können. In den Sommermonaten wird der BUND Brandenburg die Faltertage landesweit mit Veranstaltungen begleiten. Mit Zählbögen aus dem Internet lassen sich die zehn häufigsten Schmetterlingsarten wie Tagpfauenauge und Zitronenfalter bestimmen und an den BUND melden. Mit dem Projekt sollen langfristige Datenreihen erhoben und Menschen für den Schutz der Tiere sensibilisiert werden. Obwohl die Zählreihen nicht wissenschaftlich belastbar seien, können sie trotzdem »interessante Tendenzen aufzeigen«, sagte Manuel Tacke vom BUND. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung