Jeden Tag drei Trabis weniger

Auch Wartburg rollt noch

  • Von Hendrik Lasch
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Immerhin: Einer von hundert fährt noch. Gut drei Millionen Pkw der Marke Trabant sind bis April 1991 gebaut worden; im Januar 2015 rollten noch 32 832 Exemplare auf deutschen Straßen. Die Zahl sinkt freilich stetig. Einst habe es eine Million Zulassungen gegeben, erklärt das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg. Die Zahl sinke um drei pro Tag, hieß es im Jahr 2011. Damals war die Zahl der angemeldeten Trabant allein binnen drei Jahren um über 5000 zurückgegangen. Der Schwund scheint sich indes deutlich verlangsamt zu haben: Seit 2011 wurden weniger als 1000 Trabis abgemeldet.

Kaum überraschend ist: Wichtigstes Biotop des Trabant ist Ostdeutschland. Allein in Sachsen sind 8589 Trabis angemeldet, etwa jeder vierte in Deutschland. In Brandenburg sind es noch 5401, in Sachsen-Anhalt und Thüringen 4573 und 4755, in Mecklenburg-Vorpommern 2557. Im Westen i...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 416 Wörter (2756 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.