Werbung

Venezuelas Opposition treibt Absetzung von Präsident Maduro voran

Caracas. Die venezolanische Opposition ist einer Amtsenthebung des sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro einen entscheidenden Schritt näher gekommen. Bereits am ersten Tag sammelte sie nach eigenen Angaben mehr als dreimal so viele Unterschriften wie benötigt. »Wir haben noch nicht alle gezählt, aber es sind wohl über 600 000. Das ist eine beeindruckend hohe Zahl«, sagte der Vizepräsident der Nationalversammlung, Enrique Márquez, am Donnerstag (Ortszeit). Die Unterschriftenlisten werden vom Wahlgerichtshof geprüft. In einem zweiten Schritt muss die Opposition dann noch einmal rund vier Millionen Unterschriften sammeln, um ein Referendum gegen Staatschef Maduro anzustrengen. Seit dem Sieg der Opposition bei den Parlamentswahl im Dezember liegen Regierung und Nationalversammlung im Streit. dpa/nd Kommentar Seite 2

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!