Werbung

Bahnhof am Hamburger Hafen wird vergrößert

Hamburg. Der Bahnhof des Containerterminals Altenwerder (CTA) wird erweitert. Um die stetig wachsende Zahl von Bahncontainern umschlagen zu können, werde der Bahnhof künftig über neun statt sieben Gleise verfügen, teilte die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) am Freitag in der Hansestadt mit. Damit erhöhe sich die Kapazität des Containerbahnhofs um 140 000 auf 930 000 Standardcontainer (TEU). Seit 2010 sei der jährliche Containerumschlag am CTA-Bahnhof um knapp 20 Prozent auf 769 000 TEU gestiegen. Der Ausbau habe Anfang April begonnen und solle innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen sein. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung