Werbung

Zwei Drittel für Schwarz-Rot an der Saar

Saarbrücken. Knapp ein Jahr vor der Landtagswahl kann sich die große Koalition im Saarland auf die Zustimmung von fast zwei Dritteln der Bevölkerung stützen. Nach einer aktuellen Umfrage des Saarländischen Rundfunks kämen CDU und SPD derzeit zusammen auf 63 Prozent - drei Prozentpunkte weniger als bei der Wahl 2012. Dabei rangiert die CDU mit 34 Prozent weiter klar vor der SPD mit 29 Prozent. Die AfD kann demnach mit elf Prozent rechnen und liegt so nur einen Prozentpunkt hinter der LINKEN. Die Grünen kämen auf sieben Prozent und die FDP auf vier Prozent. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen