Werbung

Schwarze Szenen vor Pyramide

Leipzig. Vor ägyptischem Ambiente: Besucher des diesjährigen Wave-Gotik-Treffens vergnügen sich in einem Freizeitpark in Leipzig. Das Gelände war zeitweise extra für die schwarze Szene reserviert worden. Das Wave-Gotik-Treffen feierte über die Pfingsttage in der sächsischen Messestadt sein 25-jähriges Bestehen, rund 20 000 Besucher aus dem In- und Ausland kamen. Mit der Musikrichtung Wave und der Subkultur Gothic, die dem Treffen einst den Namen gaben, identifizieren sich jedoch nicht mehr alle Teilnehmer - die Szene ist so groß wie vielfältig. dpa/nd Foto: dpa/Jan Woitas

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!