Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Wütende Proteste gegen Vattenfall-Deal in Stockholm

Demonstranten rufen im schwedischen Parlament: »Lasst die Kohle liegen« / Sitzung musste zeitweise unterbrochen werden

Stockholm. Nach lautstarken Protesten ist eine Debatte über den Verkauf der deutschen Vattenfall-Braunkohlesparte im schwedischen Parlament am Dienstag zeitweise unterbrochen worden. Eine Gruppe Zuhörer hatte laut Berichten schwedischer Medien »Lasst die Kohle liegen« skandiert. Ein Mann soll Ketchup in Richtung der Politiker gespritzt haben und anschließend von Wachen aus dem Reichstag geführt worden sein. Vor dem Gebäude protestierten Aktivisten m...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.