Werbung

Streik bremst Zugverkehr in Belgien

Brüssel. Ein Streik legt seit Donnerstagmorgen den Zugverkehr vor allem im Süden Belgiens lahm. In der nördlichen Region Flandern läuft der Verkehr weitgehend normal, wie die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf einen Sprecher der Bahngesellschaft SNCB berichtete. Die Bahnmitarbeiter wollen damit gegen eine Verminderung ihrer freien Tage protestieren. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen