Israel fliegt Luftangriffe im Gazastreifen

Gaza. Die israelische Luftwaffe hat in der Nacht zum Donnerstag zwei Angriffe auf Ziele der Hamas im Süden des Gazastreifens geflogen. Wie ein Militärsprecher mitteilte, waren die Angriffe eine Reaktion auf Raketenbeschuss auf israelisches Gebiet. Die Luftwaffe habe Ziele des militärischen Arms der Hamas in Rafah und Nusseirat angegriffen, dabei sei niemand verletzt worden. Einer Erklärung der Armee zufolge war am Mittwochabend eine Rakete im Gebiet von Schaar HaNegev eingeschlagen. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung