Werbung

Im Herbst SPD-Entwurf für Einwanderungsgesetz

Düsseldorf. Die SPD-Bundestagsfraktion will im Herbst einen Entwurf für ein Einwanderungsgesetz vorlegen. »Für Flüchtlinge, die Arbeit und ein besseres Leben suchen, ist das Asylverfahren nicht der richtige Weg«, sagte Fraktionschef Thomas Oppermann der »Rheinischen Post«. Er sehe gute Chancen für ein Gesetz, »mit dem die Einwanderung von Fachkräften besser gesteuert wird«. Das Bundeskabinett hatte erst am Mittwoch ein Integrationsgesetz bei seiner Klausur auf Schloss Meseberg beschlossen. Kritiker halten wesentliche Teile davon für integrationsfeindlich. Agenturen/nd Kommentar Seite 4

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen