Werbung

Langeheine leitet laut rbb Flüchtlingsamt

Neue Chefin des im Aufbau befindlichen Berliner Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) soll nach Informationen des »Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb)« Claudia Langeheine werden. Die Direktorin des Landesamtes für Bürger und Ordnungsangelegenheiten und ehemalige Leiterin der Berliner Ausländerbehörde hatte sich bereits in den vergangenen Wochen um den Aufbau des neuen Landesamtes gekümmert, das künftig 400 Beschäftigte haben soll und das für die Aufnahme, Registrierung und Unterbringung von Geflüchteten zuständig sein soll.

Geplant ist die Eröffnung des neuen Landesamtes für September. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hatte die Umstrukturierung im vergangenen Jahr nach den massiven Problemen am Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) in die Wege geleitet, die seinerzeit bundesweit für Negativschlagzeilen sorgten. mkr

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!