Die heilige Pflicht der UNO

Gewalt gegen Kinder steht seit 1982 jeden 4. Juni am Pranger

Der Internationale Tag der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind, findet am 4. Juni 2016 statt. Der Tag wurde auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen am 19. August 1982 ins Leben gerufen. Durch das Ausrufen dieses Gedenktags soll auf all die Kinder aufmerksam gemacht werden, die unter Gewalt und Aggression durch Krieg leiden müssen. Kinder müssen teils schwere körperliche oder psychische Misshandlungen erdulden. Sie werden beispielsweise als Kindersoldaten oder Sexsklaven missbraucht, verlieren ihre Familie oder müssen aus ihren Häusern und He...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 280 Wörter (1905 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.