Nach dem Tortengate: Um was es geht

»neues deutschland« dokumentiert im Wortlaut eine Erklärung der linken Gruppe »TOP B3RLIN« zum Tortenwurf gegen Sahra Wagenknecht

  • Von TOP B3RLIN
  • Lesedauer: ca. 6.5 Min.

Auf dem Bundesparteitag der LINKEN in Magdeburg warfen AktivistInnen unter dem Namen »Torten für Menschenfeinde« der Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht eine Torte ins Gesicht. Sie begründeten ihre Aktion mit deren Äußerungen zum »Gastrecht«, einer »nationalen Borniertheit« der Partei als Ganzes sowie der sich daraus angeblich ergebenden Nähe zur AfD.

Die uns unbekannten AktivistInnen »akkreditierten« sich für über das Zeitungsprojekt »Straßen aus Zucker« (SaZ) – allerdings ohne das Wissen der Redaktion. Die stellte umgehend klar, dass sie am Parteitag besseres zu tun gehabt hat. Damit könnte die Sache erledigt sein, käme sie nicht einigen offenbar sehr gelegen. Denn das Selbstverständigungsorgan der deutschen Bourgeoisie, die FAZ, erklärte TOP B3RLIN neben einigen anderen, aufgrund unserer wiederholten Kritik an Wagenknecht und weil die SaZ eines unserer Projekte ist, kurzerhand zu den ideologischen Drahtziehern – also gewiss...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1376 Wörter (9532 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.